Lage/ Räume innen und außen

location & house

Die Einrichtung befindet sich zentral in der Stadt Potsdam, diese liegt in unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Hauptbahnhof (10-12 min Fußweg) vis á vis zum Babelsberger Park mit Direktanbindung an die Nuthe-Schnellstraße.

Das Gebäude aus dem Jahr 1975 erstrahlt durch die Sanierung der Außenfassade (2009-2013) in neuen freundlichen Farben und verfügt unter anderem über einen thematischen Innenhof - einen mittelalterlichen Burgplatz, der zum Spielen, Toben und Ausprobieren einlädt.

 

 

 

 

 

 

 

 


          

Das Außengelände beträgt 7.000 m² und umfasst:

  • Biotop (Fertigstellung 2010)

Im Zuge der Sanierung, welche im Jahr 2010 begann, entstand auf dem Außengelände ein Biotop mit einem schönen Teich und umrahmenden Bepflanzungen sowie einem Holzzaun. Dieses ermöglicht den Kinder einen direkten Bezug zur Natur und lädt zum Beobachten der Wasserpflanzen und -tiere ein.

  • Schatzgrube (Fertigstellung 2010)
  • Wasserspielmobil (Fertigstellung 2011)
  • Gemüse- und Obstbeete (Fertigstellung 2011)
  • Thematischer Innenhof: Mittelalterlicher Burgplatz (Fertigstellung Ende 2012)

Jedoch können aufgrund der Sanierung bis 2015 nur Teilbereiche des Außengeländes genutzt werden.

 

         

 


 

 

Der Innenhof und die Außenfassade

Der Innenhof war durch die seit 2010 andauernden Sanierungs- maßnahmen nicht nutzbar und glich zeitweilig einer kraterhaften Mondlandschaft. Doch nun erhielt der Innenhof endlich ein "neues Gesicht" in Form eines mittelaterlichen Burgplatzes.

Die Kinder waren davon begeistert und weihten den neu gestalteten Innenhof am 24.10.2012 im Rahmen des Herbstfestes feierlich ein. Der entstandene fantasievoll gestaltete Burgplatz ermöglicht den Kindern nun wieder ein anregungsreiches Spielen und Herumtoben. Die neue Außenfassade entstand ebenfalls im Zuge der Sanierungsarbeiten.

 


 

 

Im Innenbereich stehen mehrere Gruppenräume und folgende spannende Themenräume zur Verfügung:

  • Theaterraum zum Erproben schauspielerischer Talente
  • Bauraum zum Werkeln und Basteln
  • Kinderküche zum gemeinsamen Kochen und Genießen mit Terrasse zum Innenhof
  • Sport- und Bewegungsraum für Bewegungsangebote, Tanz, Feste, Kinderkonferenzen
  • Wassererlebnisraum (Fertigstellung März 2013)

 


 

Der Wassererlebnisraum

Die Idee und gleichzeitig das Ziel, den Kindern in unserer Einrichtung das Element Wasser und dessen Eigenschaften näher zu bringen und dies in einem anregungsreichen Raum zu ermöglichen, bildet sich nun in dem fertig gestellten Wassererlebnisraum ab.

Der Raum wurde am 09.04.2013 feierlich eröffnet und kann den Kindern nun neben verschiedensten Möglichkeiten zur Sinneserfahrung mit dem Element Wasser eine spannende Atmosphäre zum Erleben, Spielen und Experimentieren bieten.

Der Wassererlebnisraum wurde durch die direkte prozesshafte Beteiligung der Kinder im Sinne des Demokratieansatzes mit- und ausgestaltet. Die Beteiligung der Kinder stellte die Grundlage des Projektes dar: die Kinder sammelten verschiedene Ideen, konnten Vorschläge machen, sich mit den Erziehern und dem beauftragten Architekten beraten und die Ideen innerhalb ihrer Gruppen abstimmen.

Anschließend stellten sie den anderen Gruppen ihre Ideen vor und diskutierten diese miteinander (Kinderrat). So konnte eine demokratische Teilhabe an Prozessen und Entscheidungen für die Kinder der Einrichtung erfahrbar und erlebbar werden.