Pädagogisches Konzept

Auf der Grundlage der Montessoripädagogik erwirbt jedes Kind entsprechend seinen individuellen Besonderheiten umfassende geistige, soziale und kulturelle Kompetenzen um später am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Damit jedes Kind die Möglichkeit hat, sich Wissen und Fähigkeiten auf dem Wege des konkreten Tuns anzueignen, sind in unserer täglichen pädagogischen Arbeit  folgende drei Faktoren von grundlegender Bedeutung.

 

1. Die vorbereitete Umgebung (offene Regale mit frei zugänglichen Materialien)

2. Das Montessori - Material

3. Der Montessori - Erzieher (Begleiter und Partner des Kindes)

 

Die Entwicklungsfortschritte jedes einzelnen Kindes werden in einem Portfolio dokumentiert. Dieses bietet den Kindern die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen, eigene Entwicklungen zu erkennen und Achtung vor der Leistung anderer zu entwickeln. Gleichzeitig können sie dabei ihre sprachlichen Fähigkeiten schulen.

Die Portfolios dienen auch als Arbeitsgrundlage für den begleitenden Erzieher und als Informations-quelle für die Eltern.

In unserem Haus ist die Möglichkeit zur Integration und Frühförderung gegeben.