Aktion: „Große Sprünge für die Kleinen!“

Donnerstag, 26.06.2014

Aktion: „Große Sprünge für die Kleinen!“

Vor dem Brandenburger Landtag am 26.06.2014, Lustgarten Potsdam

Sinnbildlich „Der Politik auf die Sprünge“ helfen und gemeinsam zum Beginn des Landtagswahlkampfes nochmals einen Stufenplan für verbesserte Rahmenbedingungen in brandenburgischen Kindertagesstätten einzufordern, war Ziel der Kundgebung vor dem Potsdamer Landtag. Eltern, Erzieher*innen und Kinder waren im Rahmen der Kita-Kampagne aufgerufen, sich an der Kundgebung zu beteiligen und den Forderungen u.a. für einen besseren Personalschlüssel, mehr Zeit für Vor- und Nachbereitung und eine verbesserte Freistellung für Leitungs- und Qualitätsaufgaben gemeinsam Nachdruck zu verleihen. Zum Hüpfen wurden verschiedene Hüpfburgen und Trampoline bereitgestellt, auf denen Kin-der den Verantwortlichen für Kitas zeigen konnten, wie man große Sprünge macht. Aber auch Politiker wurden aufgefordert, schon mal symbolisch „Große Sprünge für die Kleinen“ zu machen.

 

Weitere Informationen zur Kundgebung finden Sie unter:

http://www.liga-brandenburg.de/Grosse-Spruenge-fuer-die-Kleinen-847427.html

  


Ergänzend zu der Veranstaltung wurde eine Online-Petition durch Elternvertretungen aus Falkensee ins Leben gerufen.

Dazu gibt es eine Online-Petition unter: https://www.openpetition.de/petition/online/brandenburgs-rote-laterne-fuer-einen-besseren-betreuungsschluessel-an-brandenburger-kitas-und-horte